Home
0  Warenkorb
schliessen
Warenkorb
CartDer Warenkorb ist leer!
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Lesen Sie aktuelle Nachrichten rund um Aiyoota!-CMS, das genial einfache Content-Management-System. Bitte beachten Sie, dass wir Mitte Januar 2005 eine neue Website erstellt und somit auch die alten News vom Server gelöscht haben.

CSS-Tricks.com - Der Name sagt eigentlich alles

Donnerstag, 21. August 2008
Für einen modernen Website-Ersteller - und das sind wir doch alle irgendwo, wenn wir unser liebstes Content-Management-System nutzen - ist es mittlerweile unabdingbar, sinnvolles CSS zu nutzen. Die Website www.css-tricks.com (engl.) gibt viele Hinweise und erklärt Verfahrensweisen, wie man einfach aber auch effektiv an neue Möglichkeiten herangeht. Besonders empfehlenswert sind hier die Video-Screencasts. Hier zeigt der Betreiber der Website an konkreten Beispielen, wie er bestimmte Ergebnisse erzielt. Und zwar Schritt für Schritt zum Nachbauen. Ein Muss für jeden Einsteiger aber auch Profis finden hier immer wieder interessante, neue Ansätze.

Zu Ihrer Info: Wir werden auch in Zukunft versuchen, immer bessere Möglichkeiten - sei es via CSS, via Javascript oder über externe Technologien - für Ihre Website zu finden und in das CMS einzubauen. Sie sollen die neuen Möglichkeiten per 1-Click integrieren können.

mehr info

        Filed in Interessante Technologien    email

Eigenen Manga-Avatar erstellen

Donnerstag, 21. August 2008
In vielen User- und Community-Bereichen braucht man heute einen Avatar, also ein kleines Bildchen, welches den eigenen Charakter auf der Website visuell darstellt. Hier gibt es bereits eine Unmenge an Websites oder Ideen, woher man solche Avatar-Bildchen erhält. Die Website www.faceyourmanga.com bietet einen weiteren, sehr spaßigen und zudem hoch interessanten Ansatz: Bauen Sie sich doch Ihr eigenes Manga-Abbild als Avatar. Probieren Sie es doch einfach mal aus und nutzen Sie das Manga-Avatar in Ihrer Lieblings-Community.

mehr info

        Filed in Interessante Technologien    email

Fehlende Funktionen im Eingabetool?

Donnerstag, 21. August 2008
Ein Ursache, dass Sie bei einem neu angelegten BENUTZER oder gar bei einer neu installierten CMS-Lizenz scheinbar ein paar Funktionen vermissen, kann daran liegen, dass Sie im SIMPLE-MODUS arbeiten. Schauen Sie im Eingabetool rechts oben auf den roten Kasten. Hier sollte - um alle Funktionen angezeigt zu bekommen - unbedingt der EXPERT-MODUS eingeschaltet sein. Ansonsten kann es Ihnen passieren, dass Sie im Aiyoota!-CMS-Eingabetool nicht den vollen Umfang an Funktionen nutzen können.

UPDATE: Wir haben mittlerweile diese Funktionalität wieder komplett ausgebaut, da es doch zu mehr Verwirrungen als zu Vereinfachungen geführt hat.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

Aiyoota!-First Steps «Branchenverzeichnis»

Montag, 11. August 2008
Um ein Branchenverzeichnis anlegen zu können, braucht es einige Schritte, um dies komplett und erfolgreich auf der Website erscheinen zu lassen. Die folgenden "First Steps" sollen Ihnen den Weg aufzeigen, wie Sie es einrichten und erfolgreich nutzen.
mehr info

        Published by     Filed in First Steps in Aiyoota!-CMS    email

Bild-Einbindung im Texteditor

Dienstag, 08. April 2008
Der Internet Explorer, das Sorgenkind Nr. 1 in der Web-Programmierung, hat wieder einmal zugeschlagen. Die Möglichkeit, ein Bild innerhalb des Texteditors einzubauen, war aufgrund der massiven Änderungen des Codes in den letzten Wochen offenbar defekt. Ruft man die Bild-Funktion im Texteditor auf und klickt anschließend auf den braunen Ordner oben rechts, erscheint der Dateiupload-/Dateiauswahl-Dialog. Dort ging dann nichts mehr. Weder konnte man zwischen den beiden Bereichen Dateiupload und Dateiauswahl wechseln noch eine neue Datei hochladen.

Dieses Problem ist mit dem heutigen Tag gelöst. Sorgen Sie, wenn Sie den Internet Explorer von Microsoft zur Bearbeitung Ihrer Websites einsetzen, dafür, dass Sie die neuste Version der CMS-Software haben, wenn Sie an dieser Stelle Probleme entdecken.

mehr info

        Filed in Fehlerbehebung    email

Neuer Dateiupload- / Dateiauswahl-Dialog

Dienstag, 08. April 2008
Um Ihnen die Arbeit mit dem Dateiupload-/Dateiauswahldialog enorm zu vereinfachen, haben wir diese beiden Tools von einander
getrennt. So erhalten Sie anfangs immer nur den (Resourcen sparenden) Dateiupload. Möchten Sie zu Ihren bisher hochgeladenen Dateien wechseln, klicken Sie einfach am oberen Rand des kleinen Fensters auf die Schaltfläche "Dateiauswahl". Erst dann wird die - teilweise lange und dadurch ladeintensive Datei-Liste geladen.

Zudem haben wir das Fenster optisch an die neue Optik des CMS angepasst und das kleine Lupe-Symbol als Schaltfläche erkennbar gemacht. Mit einem Klick auf die Lupe erhalten Sie weiterhin eine Vorschau der jeweiligen Datei. Eine farbliche Unterscheidung jeder Zeile in der Dateiauswahl-Liste ermöglicht zudem noch eine bessere Orientierung und Zuordnung der einzelnen Dateinamen.

Beim Dateiupload werden Sie feststellen - insbesondere wenn Sie bereits eine große Menge an Dateien über die Zeit in das CMS hochgeladen haben -, dass dieser um ein vielfaches schneller geht.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

Gibt es eine kostenlose Lizenz?

Sonntag, 09. Dezember 2007
Nein, derzeit nicht. Wir überlegen aber bereits, ob wir eine solche, ggfs. mit Werbung finanzierte Lösung anbieten werden, um so z.B. für Privatleute oder Vereine eine ideale Lösung zu schaffen. Ansonsten können wir Ihnen derzeit nur das kostengünstige BASIC-Paket anbieten.

mehr info

        Published by     Filed in Die Lizenz    email

Ich möchte mit einer Domain zu Ihnen umziehen.

Sonntag, 09. Dezember 2007
Hierzu ist ein sogenannter KK-Antrag nötig. Dieser kann bei uns heruntergeladen werden und muss - ausgefüllt - anschließend an uns zurückgefaxt werden. Bitte nutzen Sie hierfür unsere gültige Faxnummer, die Sie oben rechts auf dieser Seite finden.
Wichtig: Auf dem KK-Antrag ist eine Faxnummer von der Firma DOMAINBOX - unserem Haus- und Hofdienstleister - vermerkt. Sie können auch den KK-Antrag dort direkt hinfaxen. Vergessen Sie aber bitte nicht, uns von diesem Vorgang zu unterrichten, da wir sonst die Domain nicht in Ihrem Namen bestellen können.

mehr info

        Published by     Filed in Domains und Webspaces    email

Newsletter-Versand verbessert

Donnerstag, 11. Oktober 2007
Ein ewiges Thema von Aiyoota!CMS ist die Newsletter-Integration. Um diese von menschlichen Bedienfehlern zu befreien, haben wir hier einen automatischen Versand eingebaut. Bisher wurden immer Blöcke von 500 Mails am Stück versendet. Danach musste der Administrator noch einmal auf einen Knopf klicken, um weitere 500 Mails zu versenden (bei großen Mail-Verteilern). Dies ist nun nicht mehr nötig. Der Versand passiert automatisch, das Skript lädt sich selbständig immer wieder neu, bis alle E-Mails versendet wurden.

Zudem haben wir beim Klick auf den Versende-Button eine Abfrage eingebaut, die noch einmal nachfragt, ob man den Newsletter auch wirklich verschicken möchte. Das bietet Sicherheit vor versehentlich versendeten E-Mails.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

«Bitte warten» geht nach einem Update nicht mehr weg

Dienstag, 18. September 2007
Sie haben ein Update auf Ihre CMS-Software erhalten und nun geht das "Bitte Warten, Daten laden..."-Schild geht nicht mehr weg? Dafür gibt es eine einfache Lösung. Wenn Ihr Browser scheinbar fertig mit dem Laden der Seiten ist, klicken Sie auf Knopf für "Seite neu laden" oder z.B. auf F5, um den Browser anzuweisen, dass er die Seite erneut laden soll. Danach sollte das Eingabetool wieder normal funktionieren.
Das Problem stellt sich so dar, dass Ihr Browser noch alte Dateien im Speicher hat und diese statt der neuen nutzen will. Beim direkt erneuten Laden der Seite zwingen Sie den Browser dazu, die neuen Dateien nachzuladen.

mehr info

        Filed in Fehlerbehebung    email

Mootools hält Einzug in Aiyoota!-CMS

Mittwoch, 22. August 2007
Immer häufiger werden Sie in den nächsten Versionen von Aiyoota!-CMS javascript-getriebene Animationen und Interaktionsmöglichkeiten bei Aiyoota!-CMS entdecken. Dabei wird das CMS von der frei verfügbaren Javascript-Umgebung MOOTOOLS unterstützt, welche aus Italien kommt. Diese sehr kleine Sammlung an Funktionen erlaubt eine schnelle und einfache Einbindung von Animationen sowie auch komplexe Interaktionen mit verstecktem Nachladen von Content (Text- und Bildinhalte). Neue Ideen gibt es genügend. Am besten, Sie schauen sich einmal die von uns gepflegte Seite www.holz-haus.de an, wo wir bereits verschiedene dieser Dinge einbauen.

mehr info

        Filed in Interessante Technologien    email

Noch mehr Bildmanipulationen

Mittwoch, 22. August 2007
Neben der Reflektion haben wir noch 2 weitere javascript-getriebene Bildmanipulationen eingebaut, die man mit nur einen Klick auf alle Bilder eines Menüpunktes anwenden kann. Die eine ist eine Variante mit abgerundeten Ecken, die andere zeigt die Bilder wie mit einem Polaroid-Fotorahmen an.
Hierzu müssen Sie lediglich im EINGABETOOL NAVIGATION die gewünschte Variante unter dem Punkt "Bild-Manipulation" auswählen, die für diesen Menüpunkt genutzt werden soll.
Wichtig: Damit die Besucher Ihrer Website diese Bildmanipulationen sehen können, müssen diese JAVASCRIPT bzw. SKRIPTE ZULASSEN in ihrem Browser eingeschaltet haben. Das haben aber i.d.R. rund 97% aller Internet-User.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

Unterstrichene Links links

Dienstag, 21. August 2007
In der linken Navigation sind seit der Version 3.5.6.6 die Textlinks neuerdings unterstrichen. Dies ist auf eine ngeänderten DOCTYPE für die Website-Seiten zurückzuführen. Wem dies misfällt, kann dies leicht abstellen, indem man im EINGABETOOL CSS in allen Feldern für die Schrift innerhalb der linken Navigation (sowohl "normal" als auch "ausgewählt" in alles 1.-3. Ebene) folgenden Befehl mit hineinschreibt:
text-decoration: none;

mehr info

        Published by     Filed in Fehlerbehebung    email

PayPal-Unterstützung

Freitag, 29. Juni 2007
Nicht nur bei eBay, dem großen Online-Auktionshaus, hat sich mittlerweile der Bezahldienst PayPal© durchgesetzt. Auch in vielen Webshops in der ganzen Welt hat sich diese einfache Bezahlmethode durchgesetzt. Dabei muss der Käufer mittlerweile nur noch die Bezahlung mittels Eingabe seiner E-Mail-Adresse und einem Passwort bestätigen. Schon ist die Ware bezahlt. Kein lästiges Suchen von TAN-Listen, kein Vergessen, einen Einkauf per Vorkasse bezahlen zu müssen. Zudem ist hier ein Käuferschutz von 500,- EUR pauschal von PayPal© enthalten und bietet Ihren Käufern weiteren Schutz und sorgt so auch für Vertrauen.
Der Vorteil für Sie als Verkäufer liegt auf der Hand: Sie erhalten das Geld als Vorkasse und sofort. Zudem steigern Sie i.d.R. mittels PayPal© Ihre Verkäufe um bis zu 40%.

mehr info

        Published by     Filed in Eingebundene, externe Dienstleister    email

Warengruppen und Schwellenwertberechnung

Freitag, 29. Juni 2007
In der modernen Welt muss man insbesondere auch als Online-Shop-Betreiber schnell reagieren. Dabei sind Preisänderungen ein wichtiges Mittel, mit dem man auf veränderte Marktbedingungen reagieren muss. Um hier dem Shop-Betreiber diese Arbeit erheblich zu vereinfachen, wurden Warengruppen eingeführt. Diese werden den einzelnen Shopartikeln zugewiesen und können dann im ganzen um einen absoluten (-40) oder einen relativen (-5%) Wert verändert werden.
Damit anschließend die sich selbst errechnenden Preise nicht wirr werden, ist eine Schwellenwertberechnung integriert. Diese rundet die neu entstandenen Preise wieder auf einen "sinnvollen" Wert ab, so dass Sie hier gewiss sein können, nicht nur günstige sondern auch "wirksame" Preise wie z.B. 9,95 statt 9,73 zu erhalten. Und das alles voll automatisch.

mehr info

        Published by     Filed in AddOn SHOP    email

Aiyoota!-Shop in Aktion bei www.holz-haus.de

Freitag, 29. Juni 2007
Mit dem Webshop unter www.holz-haus.de bietet die Sangerhäuser Holz-Haus.de GmbH seinen Kunden Garten-Holzhäuser, Carports, Holz-Swimmingpools, Saunen, Gartenmöbel und artverwandte Produkte an. Ziel war, die Online-Verkäufe zu steigern. Mit der Google-Konformität des Shops ist dies Ziel schnell erreicht worden. Einige tausend Besucher am Tag kann der Shop selbst in der Nebensaison «Winter» zählen. Dies zeigt auch eindrucksvoll, dass das System hochperformant in Bezug auf Besucherzahlen und Website-Umfang ist.

Darüber hinaus werden in diesem Shop weit über 15.000 Produkte verwaltet und an verschiedene Fremdsysteme über die integrierten Schnittstellen in Aiyoota!-Shop weitergeleitet.

mehr info

        Published by     Filed in Referenzen Aiyoota!-Shop    email

Fehlerseite

Montag, 25. Juni 2007
Manchmal kann es passieren, dass Besucher Ihrer Seiten auf eine nicht existierende Seite stoßen. Entweder haben sie die URL falsch eingetippt oder sind auf einen toten Link aus früheren Zeiten gestoßen. Damit diese nun nicht im leeren Raum des Internets landen, gibt es die "404 - File not found"-Seite. Diese brauchen Sie nicht zu erstellen, sie wird automatisch angezeigt.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

Umlaute zerschiessen Web-URLs - nicht mehr!

Donnerstag, 07. Juni 2007
Es kam ab und an vor, dass ein Kunde eine Sprache "Französisch" oder "français" genannt hat. Die daraus resultierenden URLs "/Französisch/10/10/123456/liste1.html" etc. haben im MiCROSOFT INTERNET-EXPLORER ungeahnte Folgen. Der Browser kann diese URL nicht darstellen. Um diesen Fehler zu umgehen, haben wir hier eine Abfrage eingebaut, die nach Eingabe einer solchen Sprache direkt einen roten Warnrahmen um das Feld generiert. So ist der Administrator gewarnt, dass seine Sprache-Bezeichnung Fehler aufweist. Das gleiche haben wir bei der Erstellung von Benutzernamen / Logins eingebaut, da es hier zu fehlerhaften Anzeigen von Bildern und nciht funktionierenden Download-Links z.B. von PDFs kommen konnte.

mehr info

        Filed in Fehlerbehebung    email

GRAVATAR.COM findet Einzug ins CMS

Mittwoch, 09. Mai 2007
Moderne Kommentar-Systeme oder auch Gästebücher und Foren leben davon, dass Besucher der entsprechenden Internetseite dort Texte einstellen. Damit man weiß, wer dies getan hat, werden Name und u.a. gerne die E-Mail-Adresse abgefragt. Zudem kann von registrierten Usern der Seite ggfs. ein sog. Avatar - i.d.R. ein kleines Bild - eingestellt werden. Wenn Sie nun möchten, dass auch Ihr Avatar angezeigt wird, haben sich die Macher hinter der Website www.gravatar.com eine geniale Idee einfallen lassen. Ein global erkanntes Avatar-Bild anhand der E-Mail-Adresse.
Damit dies funktionieren kann, muss sich der entsprechende User nur bei dem Dienst angemeldet haben. Den Rest haben wir bereits in die entsprechenden Stellen in unserer Website-Management-Suite Aiyoota!-CMS eingebaut. Kurz: Fortan unterstützen wir diesen Interessanten Dienst, der Ihre besuchergenerierten Einträge in Gästebüchern, Kommentaren und Foren ein wenig interessanter machen wird.

mehr info

        Filed in Funktionen einsetzen    email

Designers can change

Montag, 30. April 2007
Die Klimakatastrophe schiebt sich immer näher, so langsam hat zumindest jeder in unseren Breiten davon gehört, viele glauben noch nicht wirklich daran, auch wenn sie feststellen müssen, dass der Winter 2006/2007 keiner war, die Gletscher in den Alpen immer kleiner werden und der April der wärmste seit locker 2 Jahrhunderten war.

Damit endlich alle es mitbekommen, insbesondere auch die USA, die sich dank unglücklicher Zufälle in den geißelnden Händen der US-Energiewirtschaft mit der von ihnen eingesetzten Präsidenten-Marionette befindet, kann man nun auf eine interessante Website gehen. Hier sind im speziellen Fall Designer gefragt, sich um dieses Thema zu "kümmern" und gemeinsam für Ideen und Lösungen zu sorgen.
Klickt einfach mal hin und schaut es Euch selbst an. Bevor es zu spät ist.

mehr info

        Filed in Off Topic    email
Einträge 81-100 von 275
Springe direkt zur Seite  <<< >>>

Kunden-Nachrichten

Blogvertising

Upgrade-Sicherheit

Kaufen Sie jetzt eine kleine CMS-Variante. Wenn im Laufe derZeit Ihr Anspruch an Ihre Website wächst, können Sie jederzeit aufgrößere Lizenzen upgraden oder neue AddOns dazu kaufen.

DABEI ZAHLEN SIE IMMER NUR DIE DIFFERENZ.

So bezahlen Sie auch zu einem späterenZeitpunkt nie mehr als beim Erstkauf. Am besten, Sie ordern gleichheute eine BASIC-Lizenz.
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden