Navigation
Kopfzeile

Upgrade-Sicherheit

Kaufen Sie jetzt eine kleine CMS-Variante. Wenn im Laufe derZeit Ihr Anspruch an Ihre Website wächst, können Sie jederzeit aufgrößere Lizenzen upgraden oder neue AddOns dazu kaufen.

DABEI ZAHLEN SIE IMMER NUR DIE DIFFERENZ.

So bezahlen Sie auch zu einem späterenZeitpunkt nie mehr als beim Erstkauf. Am besten, Sie ordern gleichheute eine BASIC-Lizenz.
Leider kommt es immer wieder vor, dass unsere Software Fehler aufweist. Manche dieser Fehler sind auch nur unschöne Darstellungen, manche aber auch Konstrukte der Kunden, an die man bei der Programmierung nie gedacht hat. Und es gibt natürlich auch die "Hausgemachten". - Egal, wir wollen natürlich alle loswerden!
Trennlinie

FAQs
SPAM im Branchenbuch-Kontaktformular

SPAM im Branchenbuch-Kontaktformular
Kaum aufgetreten, schon repariert. Das Lexikon: Kontaktformular Kontaktformular auf der Firmen-Detailseite im Branchenbuch hatte bisher keine CAPTCHA-Funktion, die das unerlaubte Versenden von SPAM-Mails über dieses Formular verhindern kann. Am heutigen Tag haben wir vermehrt solche SPAM-Mails registriert und sofort reagiert. In der bereinigten Version vom 26.04.2007 ist nun die CAPTCHA-Funktion an dieser Stelle enthalten.
Comments Comments (0)   
Trennlinie

Problem mit dem Aufklappmen behoben

Problem mit dem Aufklappmen behoben
Ein Kunde hat uns darauf aufmerksam gemacht und natürlich haben wir den Fehler überall gehabt: Die Aufklappmenüs der oberen Navigation, die man ja im Eingabetool CSS auf Wunsch auswählen kann, sind im Internet-Explorer nicht mehr zugegangen. Bei einem Mouse-Over wurden die Aufklappmenüs korrekt angezeigt, beim Mouse-Out leider aber nicht wieder ausgeschaltet.

Und wie immer. Der gute Browser von Microsoft macht auch hier wieder als einziger Probleme. In Safari, Firefox und Co. - ergo den moderneren Browsern - wurde alles korrekt angezeigt.

Also begann die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Nach einiger Code-Recherche und schon wieder weiteren grauen Haaren wurde der entsprechende Javascript-Code einfach mal gelöscht. Und schon ging es wieder korrekt.
Comments Comments (0)   
Trennlinie

Fr die Verbreitung von RSS nun mehr Untersttzung

Fr die Verbreitung von RSS nun mehr Untersttzung
RSS sind eine feine Sache. Aber wenn diese wirklich für Ihre Website arbeiten sollen, müssen diese nach außen hin kommuniziert werden. Eine wichtige Möglichkeit sind hier die RSS-Verzeichnisse im Internet. Diese sammeln RSS-Feeds und bieten diese dann interessierten komfortabel in einem Katalog an. So findet jeder schnell die Nachrichten-Feeds, die ihn oder sie interessieren.

Damit dies noch leichter von der Hand geht, haben wir im EINGABETOOL NAVIGATION nun die RSS-Veröffentlichungsmöglichkeiten ein wenig erweitert. Wenn Sie einen Menüpunkt, dem redaktioenelle Inhalte zugewiesen sind, als RSS veröffentlich werden soll, haken Sie einfach bei "Spezielle Eigenschaften des Menüpunktes" die Option "Menüpunktinhalte als RSS 2.0 Feed veröffentlichen" an.

Darunter finden Sie einen Link "Liste öffen". Dort finden Sie nun eine größere Liste an RSS-Verzeichnissen, bei denen Sie die RSS-Feeds anmelden können. In der Regel gelangen Sie beim Klick auf jeden einzelnen Link in dieser Liste gleich zur entsprechenden Eintrageseite.

Zudem sind in letzter Zeit immer wieder Probleme aufgetreten, weil Webseitenbetreiber, die unsere Software nutzen, vergessen haben, in den Grunddaten die wichtigsten Infos einzutragen, die auch in die RSS-Feeds übernommen werden. Dadurch werden die RSS-Feeds ungültig und können so von den Lesern nicht immer richtig gelesen werden. Deshalb haben wir an o.g. Stelle im EINGABETOOL NAVIGATION eine Fehlermeldung eingebaut, die auf den Missstand hinweist.
Comments Comments (0)   
Trennlinie

RSS nun auch mit Zeitschaltung fr redaktionelle Inhalte