Home
0  Warenkorb
schliessen
Warenkorb
CartDer Warenkorb ist leer!
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.holz-haus.de
Lesen Sie aktuelle Nachrichten rund um Aiyoota!-CMS, das genial einfache Content-Management-System. Bitte beachten Sie, dass wir Mitte Januar 2005 eine neue Website erstellt und somit auch die alten News vom Server gelöscht haben.

Neues AddOn NUMMERN

Freitag, 28. Juli 2006
Mit dem AddOn NUMMERN bietet Aiyoota!-CMS ein weiteres AddOn-AddOn. In Verbindung mit dem AddOn Shop, welches einen kompletten Online-Shop bietet, hat das AddOn NUMMERN die Aufgabe, nach erfolgtem Verkauf von z.B. Software-Produkten eine Seriennummer gleich mit der Bestellbestätigung zu versenden. Hierzu werden im Vorhinein Seriennummern hochgeladen und in einem konfortablem System verwaltet. Wird eine Seriennummer vergeben, "merkt" sich das System gleich die Kundendaten i.V.m der Nummer. So können Sie später schnell eine Seriennummer zu einem Ihrer Kunden zuordnen.
 AddOn NUMMERN
mehr info

        Published by     Filed in FAQs    email

Auswahlmenü für schnelle Links

Freitag, 28. Juli 2006
Möchten Sie nicht auch ab und an mal auf der Website ein Aufklappmenü haben, welches eine Art Schnellnavigation bietet? Dann nutzen Sie die neue Funktion "Auswahlmenü", welches fortan in jeder Lizenz Aiyoota!-CMS (ab LIGHT-Paket) kostenlos mit enthalten ist.
Legen Sie bequem einen Link nach dem anderen an, indem sie angeben, wie dieser heißen soll und wohin er verlinken soll. Zudem können Sie Kategorien angeben, in denen dann die einzelnen Links thematisch zusammengefasst werden können.
Sie können so ein Aufklappmenü pro CSS-Set einmal anlegen und zudem das Menü komfortabel via CSS-Ebene frei auf der Website platzieren.

mehr info

        Published by     Filed in FAQs    email

Schlagwort "Web 2.0"

Donnerstag, 27. Juli 2006
Das Internet begibt sich derzeit - ganz ohne negatives oder sonstiges Einwirken von Microsoft, da die wie immer auch diesen deutlich sichtbaren Trend hinterlaufen - in eine neue Reifestufe. War es bisher stets nur wichtig, seine eigene Position im Internet zu präsentieren, so wird es nun immer wichtiger, dass Interaktion mit Website-Besuchern und sogar zwischen Websites stattfinden. Hierzu gibt es viele neue Ideen, Technologien usw., die eben diese "sozialen Verbindungen" ermöglichen. So bieten sog. RSS-Feeds die Möglichkeit, News zwischen Websites auszutauschen. Aus diesen entstanden sind zudem so neue und immer populärer werdende Dinge wie Pod-, Video- oder gar Photocasts, bei dem der "Abonnent" eines solchen "Casts" automatisch mit neuen Inhalten wie Audio-, Video- oder Foto-Inhalten gefüttert wird, ohne dass man diese von Hand herbeischaffen muss.
mehr info

        Published by     Filed in FAQs    email

Vorgehensweise

Freitag, 07. April 2006
Um eine individuelle Gestaltung des Layouts der Listen- und Detaildarstellung im Branchenverzeichnis vornehmen zu können, sollten Sie wie folgt vorgehen:
  1. Kopieren Sie sich die Dateien "branchen_liste1.php" und "branchen_detail1.php" aus dem Ordner "/cms/frontend" in Ihren Kundennummer-Ordner (z.B. "/999999"). Löschen Sie dabei NICHT die Ursprungsdateien, um den reibungslosen Betrieb Ihrer CMS-Software nicht zu gefärden.
  2. Benennen Sie diese neu erstellten Datei in Ihrem Kundennummer-Ordner in "branchen_liste.php" bzw. "branchen_detail.php" um.
  3. Im Eingabetool NAVIGATION erstellen Sie einen neuen Menüpunkt oder wählen Sie einen bestehenden, der das Branchenverzeichnis mit dem neuen Layout enthalten soll.
  4. Bei der "Art des nachfolgenden Menüpunktes" wählen Sie "Branchenverzeichnis".
  5. Beim Eingabefeld "Listen-Layout" wählen Sie bitte die Option "Eigenes Template".
  6. Programmieren Sie die neu erstellten Dateien in Ihrem Kundennummer-Ordner (s.o.) nach Ihren Wünschen um.
Wichtig: Um diese Arbeiten durchführen zu können, ist es unerlässlich, dass Sie gute Kenntnisse in HTML und PHP besitzen.

mehr info

        Filed in Eigene Programmierung    email

Multiple Gästebücher möglich

Freitag, 07. April 2006
Um der Website mehr Interaktionsmöglichkeiten geben zu können, ist ein Gästebuch bei vielen Web-Auftritten mittlerweile sehr beliebt. Damit Sie in Zukunft noch mehr Besucher Ihrer Website zu Wort kommen lassen können, haben Sie nun die Option, mehrere unterschiedliche Gästebücher auf der Website anzulegen. Dadurch können Sie z.B. Support besser steuern.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Eingabetool für die Shopartikel-Übersicht aufgegliedert

Freitag, 07. April 2006
Wenn Sie das Aiyoota!-AddOn SHOP intensiv nutzen, werden Sie früher oder später feststellen, dass das Ändern von vielen z.B. Preisen auf einen Schlag die Arbeit erheblich erleichtern kann. Hierfür ist die Funktion "Übersicht" im Eingabetool SHOP-ARTIKEL gedacht. Bei einer Unmenge an Artikeln konnte es bisher aber zu einer sehr langen Komplett-Liste kommen. Aus diesem Grund wurde diese Liste komplett überarbeitet. Die Übersicht beschränkt sich nun stets auf einen Menüpunkt. Weiterhin kann man in ihr aber z.B. den Preis, die Produktbezeichnung oder die Menüpunkt-Zugehörigkeit schnell und für mehrere Shopartikel gleichzeitig vornehmen.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Branchentool aufpoliert, Teil 1: Erweiterte Suchoptionen

Freitag, 07. April 2006
Gerade im Branchentool ist es wichtig, dass Ihre Besucher auch die Firmeneinträge finden, die sie suchen. Hier hilft die neue Funktionsvielfallt vom Aiyoota!-AddOn BRANCHEN. Man hat nun die Möglichkeit, die "Eigenschaften" mit Begriffen vorzudefinieren. Man legt dazu Listen an, die dann bei der Anlage von Firmendaten nur noch hinzugeklickt werden müssen (Ein Beispiel für eine solche Liste sehen Sie rechts). Hat man eine solche Liste angelegt, kann man bei der Erstellung dieser Listen noch zusätzlich bestimmen, ob nach den Werten dieser Liste gesucht werden können soll. Mit nur wenigen Klicks kann man so das Verzeichnis dank Auswahllisten weit besser durchsuchbar machen.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Profile für Branchenverzeichnis-Einträge

Freitag, 07. April 2006
Branchen- oder Unternehmensverzeichnisse sind derzeit nach wie vor groß im Rennen bei der Gunst der Webseiten-Betreiber, kann man doch mit ihnen und einem guten Konzept hinter der Website den einen oder anderen Euro verdienen. Bisher konnten Sie dabei aber nur die Einträge pauschal ein- oder ausschalten - Innerhalb der Eingabemaske für die Firmen kann der Administrator sagen, ob der Eintrag online soll oder nicht. Nun haben wir die Möglichkeit geschaffen, verschiedene Profile anzulegen. Dabei geben Sie in jedem Profil selbst an, welche Funktionen und Informationen bei Firmen mit diesem Profil in dem Website-Verzeichnis angezeigt werden und welche nicht. Erstellen Sie z.B. ein einfaches Profil, bei dem nur Name, Adresse und der Ort angezeigt wird. Ein weiteres Profil gibt an, dass dazu noch ein Firmenbild (oder -Logo) sowie die E-Mail-Adresse angezeigt wird. Und schließlich ein drittes Profil - es lassen sich beliebig viele Profile anlegen - gibt den Weg frei für eine Firmendetailseite mit einem Lexikon: Kontaktformular Kontaktformular, einer Routenplanung, weiteren Texten und Bildern. Für die verschiedenen Profile muss nun der findige Webseiten-Administrator nur noch Preise festlegen und die Abrechnung mit den Firmen in die Hand nehmen.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Anzahl der Einträge in Listen vorgeben

Freitag, 07. April 2006
In sämtlichen Listen der Funktionsbausteine "Branchenverzeichnis", "Gästebuch", "Shop-Produktlistung", "Immobilienverzeichnis" und "Datenbank" können Sie ab sofort die Anzahl der auf einer Seite darzustellenden Einträge bequem im Vorfeld bestimmen. Dabei geben Sie einfach im Eingabetool NAVIGATION neben der gewünschten Art des Menüpunktes u.a. auch noch die "Anzahl der Einträge auf dieser Seite" an. Natürlich können Sie diese Angabe für jedes Gästebuch etc. einzeln vornehmen.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Bestseller leiten Shop-Artikel ein

Donnerstag, 06. April 2006
Im Aiyoota!-AddOn SHOP ist eine neue, für das Marketing Ihrer angebotenen Waren interessante Funktion hinzugekommen: Die 3 erfolgreichsten Bestseller aus einem Menüpunkt werden automatisch den Produkten vorangestellt. Dabei durchforstet diese Funktion alle bisher angelegten Warenkörbe und prüft, welche Produkte wie häufig von Kunden in den Warenkorb gelegt wurden. Echte Käufe spielen dabei keine Rolle. Ob das Produkt letztendlich gekauft wurde, wird von dieser Funktion nicht berücksichtig. Und natürlich sind diese 3 Produkte stets verlinkt, so dass der geneigte Kunde die Produkte direkt aufsuchen kann.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Schritt 1: Die Kontraktoren

Donnerstag, 02. März 2006
Ein Kontraktor ist ein Vertragspartner. Dieser soll die Funktion der einzelnen, an dem Projekt beteiligten Personengruppen wieder spiegeln. Das AddOn geht dabei davon aus, dass Sie immer mit einer oder mehreren Firmen an einem Projekt arbeiten.
Legen Sie also zuerst einen oder mehrere Kontraktoren im Eingabetool KONTRAKTOR an.

mehr info

        Filed in Schnelleinführung    email

Vorgehensweise

Mittwoch, 01. März 2006
Mit nur einem Klick erstellen Sie im Eingabetool SHOP-BASICS die Datei. Dabei wird eine neue Seite aufgemacht. Wählen Sie per Klick auf die rechte Maustaste "Quelltext anzeigen" und kopieren Sie anschließend diesen in ein neues Text-Dokument.

Alternativ geht es fast noch einfacher: Klicken Sie im Eingabetool SHOP-BASICS mit der rechten Maustaste auf den Button "Froogle-Feed". Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Punkt "Link speichern unter... " (oder einen korrespondierenden Befehl) aus und speichern Sie die Datei direkt auf Ihrem Computer ab.

Anschließend laden Sie die Datei wie bei http://froogle.google.de beschrieben bei FROOGLE hoch.

Besitzen Sie einen Apple Macintosh Computer mit dem Betriebssystem MacOSX 10.4 oder höher? Dann geht es noch einfacher: Wir können Ihnen zu diesem Zweck ein Skript in dem Apple-Programm Automator erstellen, welches diese Datei automatisch 1x pro Woche generiert und im FTP-Bereich von Froogle hochlädt.

mehr info

        Filed in AddOn FROOGLE    email

Links intern noch einfacher setzen

Freitag, 27. Januar 2006
Der Lexikon: WYSIWYG-Texteditor WYSIWYG-Texteditor in Aiyoota!-CMS ist bereits eine hervorragende Lösung für sämtliche HTML-Layout-Arbeiten. Bisher aber konnten Sie nur schwer einen Link auf eine bereits bestehende Seite Ihrer CMS-Website erstellen. Daran haben wir gearbeitet. Möchten Sie einen Text oder ein Bild auf diese Weise verlinken, können Sie nun im Texteditor auf den "Verknüpfung"-Knopf klicken. In dem erscheinenden Fenster haben Sie nun 2 Knöpfe rechts oben. Der erste (der gelbe Ordner) bringt Sie wie bereits gewohnt in den Dateimanager, wo Sie nun auch z.B. ein PDF auswählen können, damit diese Datei verlinkt wird. Der zweite (der blaue "Link-Pfeil") bringt die Neuerung. Klicken Sie ihn an, erscheint eine Art Sitemap, die alle Menüpunkte und redaktionellen Inhalte beinhaltet. Klicken Sie hier auf einen Eintrag, wird automatisch der Link generiert, der den Besucher später auf den ausgewählten Eintrag führt. Einfacher geht es doch nun wirklich nicht, oder?

mehr info

        Filed in FAQs    email

Newsletter-System massiv verbessert

Freitag, 27. Januar 2006
Wenn Sie mit dem Aiyoota!-AddOn NEWSLETTER Ihren Kunden Rundbriefe schreiben, haben Sie bisher schon einiges an Features gehabt: Text- oder HTML-Mails, Vorschau-Funktion, multiple Verteiler u.v.m. Aber insbesondere mit den Abonnenten haben wir einiges erneuert. So ist nun die Auflistung der Abonnenten sowie deren nachträgliche Zuweisung in die einzelnen Verteiler getrennt von der Eingabe. So gehen die Eingaben noch schneller von der Hand. Bei der Übersicht haben Sie zudem eine Stückelung. Es werden immer nur 50 Einträge auf einen Schlag gelistet. Dies macht die Bearbeitung schneller. Zudem sieht alles aufgeräumter aus.

Eine wichtige Neuerung ist aber, dass Sie fortan die E-Mail-Daten per CSV-Datei einladen können. Erstellen Sie einfach in Excel (o.ä.) eine Datei (für Mac-User: Bitte als "CSV-Windows" speichern). Anschließend können Sie die einzelnen Tabellen-Spalten den entsprechenden Datenbank-Tabellen zuweisen und schließlich die Daten automatisch eintragen lassen. So können Sie mehrere tausend E-Mail-Adressen auf einen Schwung in das Newsletter-System von Aiyoota!-CMS hineinladen.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Browserabfrage für SAFARI

Dienstag, 24. Januar 2006
Um den Nutzern von Apples Browser SAFARI zumindest die Info zu geben, dass dieser Browser derzeit im Eingabetool des CMS leider nur eingeschränkt nutzbar ist - der gesamte WYSIWYG Texteditor kann mit diesem Browser aus technischen Gründen nicht genutzt werden. Die sog. API des Browsers unterstützt gewisse Funktionen derzeit nicht, die zwingend benötigt werden. Wir hoffen, dass Apple in einer der zukünftigen Versionen diese Programmteile einbaut und verweisen bis dahin auf den hervorragenden Browser FIREFOX, den wir Ihnen übrigens auch für alle PC-User wärmstens empfehlen.
Sollten Sie sich dennoch via SAFARI in das Eingabetool einloggen wollen, erscheint nun ein Hinweis, dass dieser Browser derzeit nicht empfohlen wird.

Update: diese Nachricht ist mittlerweile seit Version 4.0.1 obsolet, da der Texteditor nun auch mit Dem SAFARI-Browser hervorragend zusammenarbeitet. Lediglich auf iOS-Geräten wie iPhone, iPod Touch und iPad wird der Texteditor nach wie vor ausgeschaltet. Bei diesen Geräten fehlt technisch die Möglichkeit, Text zu markeieren, um ihm dann Attribute zuweisen zu können.
mehr info

        Published by     Filed in FAQs    email

Cross-Selling-Funktion stark verbessert

Freitag, 20. Januar 2006
Im Shop-Modul von Aiyoota!-CMS (optional) wurde die sog. CROSS-Selling-Funktion stark verbessert. Schaut sich ein Shop-Besucher einen Artikel in der Detailansicht an, erhält er am Ende eine Auflistung von bis zu 9 ähnlichen Produkten, die dem angeschauten am besten entsprechen. Diese sollen als Alternativen dem Besucher angezeigt werden, falls er in dem betrachteten Produkt nicht das optimale Produkt entdeckt.

Zudem haben wir diese Funktion nun auch in die Warenkorb-Seite eingebunden. Dort werden alle (!) in den Warenkorb gelegten Produkte in den Vergleich mit einbezogen. Sie sehen also dort bis zu 9 weitere Produkte, die genau auf den Inhalt des Warenkorbs zugeschnitten sind. So dienen sie als weiterer Kaufanreiz.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Ankündigungs-InfoBoxen nun mit mehr Optionen

Freitag, 20. Januar 2006
Die InfoBoxen "AngeboteBox", "NachrichtenBox", "KurznachrichtenBox", "TerminBox", "1 Shopartikel per Zusall" und "InhalteBox" haben eine Funktion erhalten, die Ihnen als Administrator die Möglichkeit gibt, die Anzahl der Einträge anzugeben, die angezeigt werden sollen. Zudem lässt sich ein Text definieren, der erscheint, falls keine Einträge angezeigt werden können. Schließlich lässt sich der Link auf den entsprechend referenzierten Menüpunkt ebenfalls editieren, so dass Sie hier der entsprechenden InfoBox mehr Individualität geben können.

mehr info

        Filed in FAQs    email

Titel austauschbar

Freitag, 20. Januar 2006
In der neusten Version von Aiyoota!-CMS können Sie den <title> des Fensters selbst editieren. War es bisher so, dass sich dieser Titel selbständig anhand des Firmennamens, des Menüpunktes etc. anpasste, kann man nun diesen Titel auf 2 Arten ändern:
  1. Sie können anstelle des Firmennamens einen eigenen Text für alle Seiten angeben. Der Menüpunktname wird weiterhin mit in die Titelzeile eingebaut.
    (Diese Einstellung nehmen Sie im Eingabetool GRUNDDATEN vor)
  2. Sie haben für jeden Menüpunkt separat die Möglichkeit, den Titel komplett zu ändern. Diese Einstellung "überschreibt" dann für diesen Menüpunkt alle anderen Titel-Einstellungen.
    (Diese Einstellung nehmen Sie im Eingabetool NAVIGATION  vor)

mehr info

        Filed in FAQs    email

AddOn auch bei anderen Preissuche-Portalen nutzbar

Freitag, 30. Dezember 2005
Das Aiyoota!-AddOn FROOGLE funktioniert darüber hinaus auch bei anderen Preissuchmaschinen. So nutzen die meisten bekannten Preissuchmaschinen wie Preissuchmaschine.de, Evendi.de u.a. auf die gleiche Weise wie Froogle die Datei als Basis für deren Datenabgleich mit Ihrem Shop. Sie können also denen auf einfachste Weise den entsprechenden Link zu dieser vom CMS generierten Text-Datei übermitteln und sich auf gesteigerte Zugriffs- und Verkaufszahlen freuen.

mehr info

        Filed in AddOn FROOGLE    email

Unsere Produkte beweisen Ihnen gerne, dass gute Software nicht teuer sein muss.

Dienstag, 27. Dezember 2005
Während viele Konkurrenzprodukte bereits in der Minimalversion mehrere tausend Euro kosten, bekommen Sie Aiyoota!-CMS in 4 kostengünstigen und leistungsdifferenten Paketen:
  • Lexikon: Aiyoota!-CMS COMPLETE Aiyoota!-CMS COMPLETE - unbegrenzte Möglichkeiten
  • Lexikon: Aiyoota!-CMS STANDARD Aiyoota!-CMS STANDARD - 25 Menüpunkte + Impressum, unbegrenzte Inhalte
  • Lexikon: Aiyoota!-CMS LIGHT Aiyoota!-CMS LIGHT - 10 Menüpunkte + Impressum, 100 Inhalte
Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit den Aiyoota!-AddOns viele Möglichkeiten zum Ausbau der eigenen Website sowie zur bestmöglichen Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse. Derzeit sind folgende AddOns erhältlich:
  • MAX - Die kleine Erweiterung für einen starken Auftritt
  • BENUTZER - Benutzer- und Rechteverwaltung
  • NEWSLETTER - Newsletter-System inkl. Verteilerlisten
  • SHOP - Artikelliste, Warenkorb und Bestellsystem, GOOGLE-komform!!
  • BRANCHEN - Branchen und/oder Immobilienverzeichnis
  • DATABASE - Datenbankfunktion
  • PROJEKT - Prozessabläufe intern und mit Kunden aufbereiten
  • FROOGLE - Erstellen Sie die Froogle®-Textdatei mit einem Klick aus Ihrem Shop heraus
  • EBAY - Kopieren Sie vorgefertigten HTML-Code für Ihre Auktionen direkt aus Ihren Shop-Produkten
  • COMMUNITY - Erstellen Sie ein kleines Forum oder ein Gästebuch für die Interaktion Ihrer Besucher auf Ihrer Website
Mit diesen optionalen Bausteinen haben Sie die Möglichkeit die Funktionspakete auszusuchen, die Ihnen und Ihrer Website am besten "stehen".


mehr info

        Published by     Filed in Produkte    email
Einträge 121-140 von 275
Springe direkt zur Seite  <<< >>>

Kunden-Nachrichten

Blogvertising

Upgrade-Sicherheit

Kaufen Sie jetzt eine kleine CMS-Variante. Wenn im Laufe derZeit Ihr Anspruch an Ihre Website wächst, können Sie jederzeit aufgrößere Lizenzen upgraden oder neue AddOns dazu kaufen.

DABEI ZAHLEN SIE IMMER NUR DIE DIFFERENZ.

So bezahlen Sie auch zu einem späterenZeitpunkt nie mehr als beim Erstkauf. Am besten, Sie ordern gleichheute eine BASIC-Lizenz.
RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden