Das sagen unsere Kunden ...

"Wir waren lange auf der Suche nach einem einfach zu installierenden und komfortabel zu handhabenden CMS. Nach etlichen erfolglosen und frustrierenden Versuchen im OpenSource- und im kommerziellen Bereich, sind wir letztlich dann bei Aiyoota! gelandet. Durch die Tatsache, dass das System vom Betreiber auf unserem Server eingerichtet wird und wir also ohne Vorkenntnisse sofort mit der Gestaltung unserer Homepage beginnen konnten, waren wir sofort überzeugt und haben unsere Entscheidung, auch Dank des kompetenten und freundlichen Suppports, nicht bereut!!"

Daniel Boist
Geschäftsführender Gesellschafter dbSonic/Mac-Pro-Audio.de
home
Jetzt TESTEN
Navigation Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
top
Das Content-Management Aiyoota!CMS bietet dank seines CSS-Eingabetools eine Reihe Funktionen und Möglichkeiten, die eigene CMS-Website individuell zu gestalten.

FAQs
Sub-Headline nach Update zu groß?

Wenn die sog. Sub-Headline, also die "Unterüberschrift" der einzelnen Seiten Ihrer Website zu groß ist, nachdem Sie ein CMS-Update gemacht haben, liegt das sicher an einer fehlenden Einstellung im EINGABETOOL CSS. Gehen Sie dort in den Abschnitt "Überschriften" und tragen Sie in das Feld "Schrift: Rubrik-Subheadline <class=subheadline>" etwas ein. Dieses Feld ist standardmäßig leer. Tragen Sie hier z.B. einen ähnlichen Code ein wie den, der in dem Feld darüber steht.

Comments Comments (0)   

CSS-Tipp: Padding bei Eingabefeldern (Input, type=text)

Für diejenigen, die bereits mit CSS die Texteingabefelder, z.B. beim Lexikon: Kontaktformular Kontaktformular aber auch an vielen anderen Stellen auf der eigenen Website gestalten möchten gibt es immer wieder schnell ein Problem, sobald man mittels padding den Abstand der Schrift zum Rand des Eingabefeldes vergrößern will. Selbst wenn ein Feld eine feste Breite zugewiesen bekommen hat (z.B. width: 200px; oder auch width: 100%;), wird das Feld unter Verwendung von padding grundsätzlich größer und schießt ggfs. über die gewünschte Breite hinaus.

Damit dies nicht passiert, kann man mit folgendem Befehl dies unterdrücken:

-webkit-box-sizing: border-box;
-moz-box-sizing: border-box;
box-sizing: border-box;

Die drei fast identischen Befehle sind so nötig, damit sie für alle Browser gelten. Wir haben mit diesem CSS-Befehl sehr gute Erfahrungen gemacht.

Tragen Sie diesen Code zusätzlich zum bestehenden oder gewünschten bei FUNKTIONEN -> CSS im Bereich "Kontaktformular" ins Feld "Eingabezeile" einfach mit ein. 

Comments Comments (0)   

Kunden-Nachrichten